• Start
  • Nachricht (Detail)

Nachrichten

Kurzgutachten Pandemie-Leugnung und extreme Rechte in Nordrhein-Westfalen

Das Kurzgutachten „Pandemie-Leugnung und extreme Rechte in Nordrhein-Westfalen“, das vom Netzwerk zur Extremismusforschung CoRE-NRW (Connecting Research on Extremism in NRW) herausgegeben wird, untersucht, ob die extreme Rechte die von Gruppen wie Querdenken durchgeführten Proteste zu instrumentalisieren versucht oder ob diese Aktivitäten sogar aus dieser Richtung initiiert und gesteuert werden. Hierzu stellen die Autoren dar, wie sich die verschiedenen Strömungen der extremen Rechten (z. B. NPD, Die Rechte, Der III. Weg aber auch AfD und sonstige wie Die Republikaner und Deutsche Mitte) gegenüber der Covid-19-Pandemie bzw. den staatlicherseits zu deren Einhegung beschlossenen Maßnahmen positionieren.

Zurück